1966 - 2016

Rot-Weiß Ostersbaum

 jung & frisch

 

 

 

Teammangerbericht WZ Sportplatz vom 17.04.2018

RWO nur in der ersten Halbzeit anwesend ....

.... in der zweiten Halbzeit knickt man ein.

 

Endlich mal aus dem Vollen schöpfen und nicht selbst spielen müssen, freute sich Trainer Nowak noch vor dem Spiel. Dort verzichtete er sogar auf die Dienste von S.Kurt, der der Mannschaft zumindest in der 2.Hälfte die nötige Ruhe und Erfahrung hätte geben können. Sonnborn war mit 10 Mann angetreten und konnte nach gut 10 Minuten ihre Mannschaft komplettieren. Da stand es bereits 1:0 für den RWO. Kurz danach glichen die Sonnborner nach einem Abwehrfehler zum 1:1 aus. Die Rot-Weissen kamen besser in die Partie und hatten nun mehr vom Spiel, wenn auch die Hausherren immer wieder gefährlich vor Torwart M.Klewer auftauchten. Der RWO nutzte seine Chancen konsequent durch T.Rohde und D.Dittrich. Ein Volleyschuss von den Hafen Boys konnte durch einen sensationellen Reflex von M.Klewer entschärft werden. So ging es mit 3:1 aus Sicht der Gäste in die Pause.
Was anfangs der zweiten Hälfte geschah, ist mit Worten nicht zu beschreiben. Haarsträubende Abwehrfehler und noch mehr Fehler im Spielaufbau führten dazu, dass Sonnborn die Partie binnen 10 Minuten zu Ihren Gunsten drehte. M.Klewer wurde im Tor komplett allein gelassen. Auflösungserscheinungen bereits nach dem 2:3 Anschlusstreffer. Nach dem Spiel nahm der Trainer die Niederlage auf seine Kappe. Die Auswechselungen und Umstellung im Mittelfeld in der Halbzeit haben Unruhe in die Mannschaft gebracht. Trotzdem stehen 11-13 Spieler auf dem Platz und alle haben schon mal vor die Kugel getreten. Für den ein oder anderen neutralen Beobachter stellte sich die Mannschaft in Durchgang 2 ein Armutszeugnis aus. Endstand 4:7.
Keine Zeit um den Kopf in den Sand zu stecken. Denn nächsten Montag geht es bereits in die Felsenarena im Höfen gegen Pokalfinalist AWG.

 

  

hier die nächsten Saisonspiele:

Sa.,

14.04.18

12:00

Rudolfstr.

WKW

RWO I

:

3

Mo.

16.04.18

19:45

Sonnborn

RWO AH

Sonnborn

4

:

7

Mo.,

23.04.18

20.00

Höfen

AWG

RWO AH

 

:


Fr.,

27.04.18

19.45

Wilkhaus-

str.

Reise-

büro

RWO AH


:


Mo.

30.04.18

19.45

Opphof

RWO AH

Sport-

direkt I


:


Mo.,

07.05.18

19:45

Opphof

RWO AH

Barmenia

 

:

 

Mo.,

14.05.18

19.45

Rudolfstr.

RWO I

Allianz BW

 

:

 

Mo.,

28.05.18

19:45

Rudolfstr.

RWO I

Hahnenfurth

 

:

 

 

Pokalspiele 2018

Montag, 30.04.2018, 19.45 Uhr Rudolfstr.

RWO I gegen 1. FC Nüll 

 

Samstag, 26.05.2018, 12.00 Uhr Opphof

RWO AH gegen RB Vohwinkel AH wurde witterungsbedingt abgesagt.

 

 

 Rot-Weiß Ostersbaum                                 

  • Pokalsieger des BKV-Wuppertal 1980
  • Kleinfeldmeister des BKV-Wuppertal, 2005, 2006 und 2008
  • Westdeutscher BKV-Hallenfußball-Meister 2006
  • Hallenstadtmeister des BKV-Wuppertal 2007
  • Westdeutscher BKV-Kleinfeldmeister 2007
  • AH Pokalsieger des BKV-Wuppertal 2017

 

 

Ausgestattet mit freundlicher Unterstützung von

  • Fenster & Türenmontage Schmidt
  • Glaserei Nowak
  • Elektrotechnik Berkenberg
  • Transporte Ernenputsch
  • Garten- und Landschaftsbau Plöttner
  • Malerbetrieb Jürgen Feistel
  • Schutzschlauch.com
  • Transporte Diestelmann (Inh. L. Pudwel)

 

Vereinsbeitrag  

  • 60,-€ für aktive Mitglieder (AH plus 20,-€für Kunstrasen)
  • 20,-€  für Studenten und Schüler
  • 30,-€  für passive Mitglieder, Berufssoldaten und Auszubildende

Zahlungen nimmt Manfred Großmann entgegen.
Überweisung ist auch möglich. Fragt nach unserer Kontoverbindung.